Missionstag der MSC-Gemeinschaften 2016

Am 26. Juni traf sich eine bunte Gemeinde von Ordensleuten, Familien, Laien-MSC und jungen Erwachsenen zur Feier des Missionstages in Hiltrup. Unser Tag unter dem Motto „Die verbundene Welt“ begann mit einem feierlichen Gottesdienst, den Erzbischof Karl Hesse aus Papua Neu Guinea und Pater Eugen Bönecke aus Peru zelebrierten. Bewegender Abschluss der Messe, die durch Pater Norbert Becker mit Musik und Gesang begleitet wurde, war die Aussendung von sieben jungen Missionar*innen auf Zeit. Die jungen Erwachsenen brechen in wenigen Wochen auf zu ihrem solidarischen Freiwilligendienst nach Peru, Indien und auf die Philippinen. Lesen Sie weiter im Anhang.

weitere Nachrichten:

Internationaler Freiwilligendienst MaZ - Infotage - Die Anmeldezeit läuft ..
Jetzt sich für die Ausreise 2019 informieren und bewerben!!  Infotreffen Fr. 26.10., 15-18 Uhr im MSC-Welthaus Hiltrup.
Pädagogische/-n Mitarbeiter/-in im MSC-Welthaus Hiltrup gesucht.
 „Hört sich nach Traumjob an? Ist einer. Die Texterin dieser Anzeige würde sich am liebsten gleich selbst bewerben. Leider hat sie schon zu viel... [mehr lesen]
"Aus Westfalen in die Südsee"
an dieser Ausstellung im Stadtmuseum Münster sind wir  Hiltruper Missionsschwestern beteiligt und laden ganz herzlich dazu ein. Alle weiteren... [mehr lesen]
Peru: MaZ-Rundbrief - Buenas días!
Hiermit melde ich mich aus Lima.. ... Politisch ist momentan viel los in Peru. .. Viele liebe Grüße, Anna
Südamerika Seminar
Am Südamerika-Wochenende haben wir einen Einblick gewinnen können in die aktuellen sozialen und politischen Bewegungen und Entwicklungen in... [mehr lesen]