Anna-Maria: Angekommen in einer Población

Nach jetzt schon zwei Monaten in Santiago de Chile finde ich endlich die Zeit mich zu melden und euch ein wenig von meiner Arbeit und meinem Leben hier zu berichten. Dass schon zwei Monate vergangen sind, ist für mich schwer zu begreifen. Denn häufig habe ich das Gefühl, ich bin gerade erst angekommen, so wenn ich neue Orte entdecke, wie gestern die Poblacion La Victoria, die dieses Jahr ihren Geburtstag mit einem Karnevalsumzug feiert.

Población nennt man hier die Arbeiterviertel, häufig auch im Sinne von Armutsvierteln, von denen viele aus Landbesetzungen der 50er und 60er Jahre hervorgegangen sind. La Victoria ist eine der berühmtesten Poblaciones, berühmt für ihren entschlossenen Widerstand gegen die Diktatur. Oder wenn ich feststelle, dass ich immer noch nicht auf dem Zentralfriedhof war um mir das Grab von Victor Jara anzuschauen oder das Pablo Neruda Museum zu besuchen ...

(in PDF weiterlesen)

ergänzende Download:

weitere Nachrichten:

Freiwilligendienst - MaZ. Jetzt bewerben für 2020.
Wir bieten Einsatzstellen für junge Frauen und Männer in Peru, Indien, Namibia, Dominikanische Republik, Philippinen u.a. Länder an!  
Eröffnung des Monats der Weltmission
Wir MaZ'lerInnen und MSC-Schwestern waren natürlich aktiv dabei!
Peru - ISDN. Sr. Maria van der Linde schreibt:
Die Jahresversammlung für das Gesundheitsinstitut für Bioethik und ansteckende Krankheiten der MSC Schwestern in Peru (kurz ISDN) fand am 5. und 6.... [mehr lesen]
"Wer viel sät, wird hoffentlich auch nächstes Jahr viel ernten."
Schreiten gemeinsam zur Tat für mehr Artenvielfalt: Provinzleiterin Sr. Mechthild Schnieder (li.) und Sr.
Hamburg - Radio-Interview mit Sr. Dorothe
Am Sonnabend ist die Nacht der Kirchen in Hamburg. Das Motto ist: Herz auf laut.