Luisa: Wie beten die Menschen in der Dominikanischen Republik?

Luisa beobachtet in Santo Domingo, dass der Glaube der Menschen bis in ihren Alltag präsent ist - und dass so manches im Gottesdienst anders abläuft als in Deutschland …

Beten und Religion sind hier sehr große Themen, da die meisten hier sehr katholisch sind. Oft kommt es vor, dass man auf der Straße Flyer in die Hand bekommt, man denkt erst es sei Werbung - aber wenn man sich die Flyer anguckt, stellt man fest das auf den Flyer Fragen beantwortet werden wie: “Wie komme ich in den Himmel?” oder “Wie erlange ich Frieden?”. Es kommt auch schon mal vor, dass jemand mit einem Mikrofon auf der Straße steht und Predigten hält oder Zitate aus der Bibel vorträgt ...

(in PDF weiterlesen)

weitere Nachrichten:

Verabschiedung der Missionsschwestern von Haus Blegge und von Paffrath
Mit gegenseitig viel Dank und Anerkennung haben wir Missionsschwestern uns von unseren sozialpastoralen Engagements, Werken und den Bewohnern,... [mehr lesen]
Hola liebe Leserinnen und Leser! hier schreibt Emely aus Peru
Ich Arbeitstier. Was ich hier den ganzen Tag so treibe .. s. Anlage
Hola liebe Leserinnen und Leser! hier schreibt Emely aus Peru
Ich Arbeitstier. Was ich hier den ganzen Tag so treibe ..  
Was bedeutet Mission?
"Katholisch für Anfänger" erklärt diesen urchristlichen Auftrag in einem fünfminütigen Video. Den Glauben an den auferstandenen Jesus zu verkünden,... [mehr lesen]
Wir suchen dich für einen Freiwilligendienst in Indien.
Möchtest du ein Jahr mit Kindern und Jugendlichen arbeiten? s. Rundbrief von Emily in der Anlage. Das Team vom MSC-Welthaus begleitet dich dabei.