Luisa: Wie beten die Menschen in der Dominikanischen Republik?

Luisa beobachtet in Santo Domingo, dass der Glaube der Menschen bis in ihren Alltag präsent ist - und dass so manches im Gottesdienst anders abläuft als in Deutschland …

Beten und Religion sind hier sehr große Themen, da die meisten hier sehr katholisch sind. Oft kommt es vor, dass man auf der Straße Flyer in die Hand bekommt, man denkt erst es sei Werbung - aber wenn man sich die Flyer anguckt, stellt man fest das auf den Flyer Fragen beantwortet werden wie: “Wie komme ich in den Himmel?” oder “Wie erlange ich Frieden?”. Es kommt auch schon mal vor, dass jemand mit einem Mikrofon auf der Straße steht und Predigten hält oder Zitate aus der Bibel vorträgt ...

(in PDF weiterlesen)

weitere Nachrichten:

In der Welt zuHAUS - Einladung zum EINE WeltCamp
Fünftägiges Eine Welt Camp vom 29. Mai – 02. Juni 2019 auf dem Jakobsberg in Bingen.
Die Kontinente-Redaktion
hat sich zu ih­rer jähr­li­chen Her­aus­ge­ber­ta­gung ge­trof­fen und neue Entwicklungen besprochen.
Peru - Grüße aus der peruanischen Selva!
Ann Kathrin hat Vieles aus Pangoa zu berichten. Lest selbst.
Indien - „Jeder Europäer, der nach Indien kommt, lernt
Geduld, wenn er keine hat, und verliert sie, wenn er sie hat“, mit diesem Zitat so beginnt Emily ihren Bericht. Siehe Anlage.
Welthaustreff mit jungen Leuten aller Kulturen
Willkommen - Welcome – bienvenidos- ترحيبողջույն... [mehr lesen]