Luisa: Wie beten die Menschen in der Dominikanischen Republik?

Luisa beobachtet in Santo Domingo, dass der Glaube der Menschen bis in ihren Alltag präsent ist - und dass so manches im Gottesdienst anders abläuft als in Deutschland …

Beten und Religion sind hier sehr große Themen, da die meisten hier sehr katholisch sind. Oft kommt es vor, dass man auf der Straße Flyer in die Hand bekommt, man denkt erst es sei Werbung - aber wenn man sich die Flyer anguckt, stellt man fest das auf den Flyer Fragen beantwortet werden wie: “Wie komme ich in den Himmel?” oder “Wie erlange ich Frieden?”. Es kommt auch schon mal vor, dass jemand mit einem Mikrofon auf der Straße steht und Predigten hält oder Zitate aus der Bibel vorträgt ...

(in PDF weiterlesen)

weitere Nachrichten:

Welthaustreff mit jungen Leuten aller Kulturen
Willkommen - Welcome – bienvenidos- ترحيبողջույն... [mehr lesen]
"Die Saat ist aufgegangen!"
Im Provinzkapitel vom 14.-19.Oktober 2018 haben wir die neue Provinzleitung gewählt und über die inhaltlichen Fragen, die für die kommenden vier... [mehr lesen]
Internationaler Freiwilligendienst MaZ - Infotage - Die Anmeldezeit läuft ..
Jetzt sich für die Ausreise 2019 informieren und bewerben!!  Infotreffen Fr. 30.11., 15-18 Uhr im MSC-Welthaus Hiltrup.
"Aus Westfalen in die Südsee"
an dieser Ausstellung im Stadtmuseum Münster sind wir  Hiltruper Missionsschwestern beteiligt und laden ganz herzlich dazu ein. Alle weiteren... [mehr lesen]
Peru: MaZ-Rundbrief - Buenas días!
Hiermit melde ich mich aus Lima.. ... Politisch ist momentan viel los in Peru. .. Viele liebe Grüße, Anna