Julia: "Champion in me" und "Starry Night"

Hallo alle miteinander,

Wieder einmal erreicht euch ein Lebenszeichen aus Indien! Wie gehabt geht es mir bestens und dieses Mal habe ich auch wieder einiges zu berichten.

Wie bereits letztes Mal angekündigt, war in den letzten vier Wochen ganz schön ‘was los: Einerseits stand das allseits entgegengefieberte „Champion in Me“ Cultural and Sports Meet an, zum anderen fand die nicht weniger berühmtberüchtigte „Starry Night“ statt.

Ersteres erfolgte am letzten Novemberwochenende, wurde allerdings bereits eine Woche zuvor durch einen 5 bzw. 3km Lauf angekündigt, quasi als Aufwärmübung für unsere Kids, die jedoch größere Ausmaße annahm, als ich es antizipiert hatte: Gut 700 Läufer aus Bangalore und Umgebung strömten früh morgens auf unserem Fußballfeld ein, wo der Lauf beginnen würde. Da der Startschuss für sieben Uhr früh geplant war, saßen sämtliche Mitarbeiter des Care Homes, zusammen mit einigen Freiwilligen von außerhalb, ab ca. sechs an den verschiedenen Registrierungstischen, um Startnummern zu verteilen und Gebühren entgegenzunehmen ...

(in PDF weiterlesen)

ergänzende Download:

weitere Nachrichten:

Das E-Paper der Kontinente-Ausgabe 4/2018
steht online zur Verfügung. Das Portrait von Sr. Monika Grunwald MSC in der Ausstellung
HilDe - Tag der offenen Tür am Sa. 23.6., 11-17 Uhr !!!
Nähwerkstatt und HilDe - eine gelungene Weiterentwicklung. Keimzelle für das Projekt HilDe ist die Nähwerkstatt aller Kulturen im MSC-Welthaus... [mehr lesen]
Südamerika Seminar
Am Südamerika-Wochenende haben wir einen Einblick gewinnen können in die aktuellen sozialen und politischen Bewegungen und Entwicklungen in... [mehr lesen]
Fronleichnam
Die Feier der Eucharistie stand im Mittelpunkt des Festes Fronleichnam. In Hiltrup hat die Gemeinde St.
Südamerika Seminar
In den letzten Jahren ist auf dem lateinamerikanischen Kontinent einiges in Bewegung geraten.