Jiannis: 3. Rundbrief aus Paraguay

Zurück von meiner ersten kleineren Reise und schon wieder mitten im Alltag von Don Bosco Roga. Doch in diesem Rundbrief werde ich euch nur erzählen was ich unterwegs erlebt habe.

Gestartet sind Kevin, Bene und ich am 20. November in Asunción mit dem Nachtbus nach Ciudad del Este. Sechs Stunden sind wir ungefähr gefahren und am 21. in der Früh angekommen.

(Bene ist ein anderer Freiwilliger aus Deutschland, der aber in einer anderen Einrichtung in Asunción arbeitet.)

Die Reisebusse hier sind um einiges bequemer als in Deutschland. Man kann zum Beispiel seinen Sitz so weit nach hinten verstellen, dass man sogar liegt ...

(in PDF weiterlesen)

ergänzende Download:

weitere Nachrichten:

Internationaler Freiwilligendienst MaZ - Infotage - Die Anmeldezeit läuft ..
Jetzt sich für die Ausreise 2019 informieren und bewerben!!  Infotreffen Fr. 26.10., 15-18 Uhr im MSC-Welthaus Hiltrup.
Pädagogische/-n Mitarbeiter/-in im MSC-Welthaus Hiltrup gesucht.
 „Hört sich nach Traumjob an? Ist einer. Die Texterin dieser Anzeige würde sich am liebsten gleich selbst bewerben. Leider hat sie schon zu viel... [mehr lesen]
"Aus Westfalen in die Südsee"
an dieser Ausstellung im Stadtmuseum Münster sind wir  Hiltruper Missionsschwestern beteiligt und laden ganz herzlich dazu ein. Alle weiteren... [mehr lesen]
Peru: MaZ-Rundbrief - Buenas días!
Hiermit melde ich mich aus Lima.. ... Politisch ist momentan viel los in Peru. .. Viele liebe Grüße, Anna
Südamerika Seminar
Am Südamerika-Wochenende haben wir einen Einblick gewinnen können in die aktuellen sozialen und politischen Bewegungen und Entwicklungen in... [mehr lesen]