Philine: Mitleben, Mitbeten, Mitarbeiten in Asha Niketan II

Mein letzter Rundbrief ist ziemlich genau zwei Monate alt. Nun möchte ich ein paar Neuigkeiten aus Indien, Bangalore berichten.

Die Arbeit hier in der Arche mit den Bewohnern macht mir nach wie vor großen Spaß. Ich glaube ich kann sagen, dass die Freude mit der Zeit wächst.

Als ich letzte Woche ein Reflexionsgespräch mit dem Headleader der Arche, Paul Joseph hatte, fragte er mich, was ich aus meiner Zeit bisher in der Asha Niketan mitnehmen konnte.

Ohne zu zögern antwortete ich: „Die unbedingte Akzeptanz und Herzlichkeit der Bewohner“!

Diese Herzlichkeit der Bewohner gibt mir sehr viel Kraft und macht mich stark für anstehende Aufgaben, die Sehnsucht nach meiner Familie und Freunden und den oft sehr anstrengenden Alltag ...

(in PDF weiterlesen)

ergänzende Download:

weitere Nachrichten:

Das E-Paper der Kontinente-Ausgabe 4/2018
steht online zur Verfügung. Das Portrait von Sr. Monika Grunwald MSC in der Ausstellung
Nähwerkstatt und HilDe - eine gelungene Weiterentwicklung
Keimzelle für das Projekt HilDe ist die Nähwerkstatt aller Kulturen im MSC-Welthaus Hiltrup.
Südamerika Seminar
Am Südamerika-Wochenende haben wir einen Einblick gewinnen können in die aktuellen sozialen und politischen Bewegungen und Entwicklungen in... [mehr lesen]
Fronleichnam
Die Feier der Eucharistie stand im Mittelpunkt des Festes Fronleichnam. In Hiltrup hat die Gemeinde St.
Südamerika Seminar
In den letzten Jahren ist auf dem lateinamerikanischen Kontinent einiges in Bewegung geraten.