Peru - ISDN. Sr. Maria van der Linde schreibt:

Die Jahresversammlung für das Gesundheitsinstitut für Bioethik und ansteckende Krankheiten der MSC Schwestern in Peru (kurz ISDN) fand am 5. und 6. Oktober 2019 statt. Wir wollten den Teilnehmern die Möglichkeit geben, sich mit ihren eigenen und persönlichen Ressourcen und Talenten für die Nutzung in ihrem Leben zu verbinden. Es nahmen teil, Gesundheitsförderer aus verschiedenen Distrikten von Lima und Callao, Vertreter der Catalina Mc Auley Association und Gesundheitspastoralvertreter aus Carabayllo. Der Beginn der panamazonischen Synode war sehr stark in unseren Gebeten zu spüren. Und am zweiten Tag half uns Pilar Arroyo, die aktuelle Situation zu klären und Zweifel an der Information der Medien auszuräumen. Wir schlossen die beiden Tage mit der Feier der Eucharistie ab, wo wir unsere Verpflichtung gegenüber unseren Schwestern und Brüdern bekräftigten. Die beiden Redner wurden für ihre Arbeit geehrt, indem wir ihnen eine ökologische Tasche gaben, die die Gesundheitspastoral vertreibt. Im Gottesdiienst wurden noch persönliche Glückwunsche ausgesprochen, und wir stellten uns gemeinsam mit unserer Arbeit und die Menschen, die uns anvertraut sind, unter den Segen Gottes.

 

weitere Nachrichten:

Freiwilligendienst - MaZ. Jetzt bis 30.11.2019 bewerben für 2020.
Wir bieten Einsatzstellen für junge Frauen und Männer in Peru, Indien, Namibia, Dominikanische Republik, Philippinen u.a. Länder an!  
Eröffnung des Monats der Weltmission
Wir MaZ'lerInnen und MSC-Schwestern waren natürlich aktiv dabei!
"Wer viel sät, wird hoffentlich auch nächstes Jahr viel ernten."
Schreiten gemeinsam zur Tat für mehr Artenvielfalt: Die Missionsschwestern und die NABU-Naturschutzstation Münsterland
E-Pa­per von kon­ti­nen­te
Eine Welt. Ein Magazin. Lesen Sie die aktuelle Ausgabe des Ordens- und Missionsmagazin der Missionsschwestern
Mission heute - nur ein schwieriger Begriff? -
ein Beitrag im Deutschlandfunk von Alfred Herrmann. Mit Interviews von Judith Lips MaZ'lerin und Anna Murböck vom MSC-Welthaus Hiltrup.