Datenschutzerklärung

Wir Missionsschwestern von Hlst. Herzen Jesu von Hiltrup freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Internetseiten und bedanken uns für Ihr Interesse an uns und unseren Leistungen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Um Ihnen ein möglichst hohes Maß an Transparenz und Sicherheit zu geben, informiert Sie unsere nachstehende Datenschutzerklärung über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Nutzung und Verarbeitung der durch uns erfassten Informationen und Daten. Wir bitten Sie, sich diese Hinweise zum Datenschutz regelmäßig durchzulesen, da sie sich hin und wieder ändern können.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich in den Kirchlichen Datenschutzregelung der Ordensgemeinschaft päpstlichen Rechts (KDR-OG). Informationen zum Anbieter dieser Internetpräsenz finden Sie im Impressum.

Den Datenschutzbeauftragten des Ordens errreichen Sie über die E-Mail-Anschrift (fuchs@orden.de) und telefonisch unter der Telefonnummer 0171/4215965 jeweils Dienstag von 14:00 – 17:00 Uhr. Den betrieblichen Datenschutzbeauftragten errreichen Sie über die E-Mail-Anschrift (hansmann@msc-hiltrup.de) und telefonisch unter der Telefonnummer 02501-171170.

Datenschutzrichtlinien

  • Wir bemühen uns, die angebotenen Dienste zur anonymen Benutzung zur Verfügung zu stellen
  • Die persönlichen Daten werden nur im Rahmen der von Ihnen erteilten Einwilligung verwendet.
  • Sie haben jederzeit die Möglichkeit, eine erteilte Einwilligung zu widerrufen.
  • Ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis geben wir keine persönlichen Daten weiter. Es sei denn, wir sind rechtlich zur Herausgabe verpflichtet.

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Um einige Angebote unserer Internetseiten zu nutzen, ist es erforderlich, dass wir von Ihnen personenbezogene Daten erhalten. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse zu Ihrer Person wie z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift oder E-Mail-Adresse. Solche Daten werden von uns nur dann erhoben, wenn Sie uns diese freiwillig zur Verfügung stellen und uns auf diese Weise zeigen, dass Sie mit deren Nutzung und Verarbeitung einverstanden sind. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist. Für uns selbstverständlich ist, dass zwingend auch nur solche Daten erhoben werden, die unbedingt zur Durchführung unsrer Angebote notwendig sind.

Nutzung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Missionsschwestern von Hlst. Herzen Jesu von Hiltrup nutzen und verarbeiten überlassene persönliche Daten in der Regel zur Abwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen und Wünsche. Eine Nutzung und Verarbeitung Ihrer Daten über diese Zwecke hinaus wird nur dann vorgenommen, wenn Sie dem zuvor ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Nutzung und Verarbeitung erfolgt nur für die Ihnen mitgeteilten Zwecke.

Cookies: Wir setzten auf unserer Webseite Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Internetseiten von uns an den Browser Ihres Endgeräts gesendet und dort gespeichert werden. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von technisch notwendigen Cookies nicht angeboten werden. Sofern Dritte über Cookies Informationen verarbeiten, erheben diese die Informationen direkt über Ihren Browser. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie können keine Programme ausführen und keine Viren enthalten. Auf unserer Webseite werden sogenannte Transient-Cookies verwendet, die automatisch gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen. Diese Art von Cookies ermöglicht es, Ihre Session-ID zu erfassen. Dadurch lassen sich verschiedene Anfragen Ihres Browser einer gemeinsamen Sitzung zuordnen und es ist uns möglich, Ihren Endgerät bei späteren Webseitenbesuchen wiederzuerkennen. Aufgrund der beschriebenen Verwendungszwecke (vgl. § 6. a.) liegt die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies in § 6 Abs. 1 lit. g) KDR-OG. Sobald die über die Cookies an uns übermittelten Daten für die Erreichung der oben beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden diese Informationen gelöscht. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass Sie Cookies standardmäßig akzeptieren. Sie können Ihren jeweiligen Browser jedoch so konfigurieren, dass er nur noch bestimmte oder auch gar keine Cookies mehr akzeptiert. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie möglicherweise nicht mehr alle Funktionen unserer Webseite nutzen können, wenn Cookies durch Ihre Browsereinstellungen auf unserer Webseite deaktiviert werden. Über Ihre Browsereinstellungen können Sie bereits in Ihrem Browser gespeicherte Cookies auch löschen. Weiterhin ist es auch möglich, Ihren Browser so einzustellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor Cookies gespeichert werden. Da sich die verschiedenen Browser in ihren jeweiligen Funktionsweisen unterscheiden können, bitten wir Sie, dass jeweilige Hilfe-Menü Ihres Browsers für die Konfigurationsmöglichkeiten in Anspruch zu nehmen. Falls Sie eine umfassende Übersicht aller Zugriffe Dritter auf Ihren Internetbrowser wünschen, empfehlen wir Ihnen die Installation hierzu speziell entwickelter Plug-Ins.

Daten für den Newsletter-Versand: Wenn Sie sich im MSC-Newsletter-Verteiler eintragen, werden Ihre E-Mail-Adresse sowie die von Ihnen gewählte(n) Newsletterliste(n) von uns auf einem Server gespeichert. Wir setzen diese Daten ausschließlich für den Versand der Newsletter ein. Zur Analyse der Systemleistung werden die Datensätze für statistische Auswertungen genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter und nutzen sie auch nicht für sonstige eigene Zwecke.  Die Verarbeitung Ihrer E-Mail – Adresse für den Newsletterversand beruht nach § 6 Abs. 1 lit. b) KDR-OG auf der von Ihnen im Folgenden freiwillig abgegebenen Einwilligungserklärung: Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Buttons „Abschicken“ erkläre ich mein Einverständnis dafür, dass meine E-Mail-Adresse für einen regelmäßigen Newsletterversand genutzt wird. Ich kann den Newsletter-Service jederzeit wieder abbestellen, indem ich den entsprechenden Link am Ende des Newsletters anklicke. Die Einwilligung zur Erhebung der während des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten kann ich jederzeit widerrufen. Ihre E-Mail – Adresse wird solange gespeichert, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Nach einer Abmeldung vom Newsletterversand wird Ihre E-Mail – Adresse gelöscht. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Kontaktformulare: Auf unserer Webseite bieten wir Ihnen an, über ein bereitgestelltes Formular mit uns in Kontakt zu treten. Im Rahmen des Absendevorgangs Ihrer Anfrage über das Kontaktformular wird zur Einholung Ihrer Einwilligung auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Wenn Sie von dem Kontaktformular Gebrauch machen, werden darüber die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet: Name, Ort, Emailadresse, Telefonnummer und Nachrichtentext, Etwaige weitere Angaben sind freiwillig und werden verwendet, um Sie persönlich ansprechen sowie Rückfragen klären zu können. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie uns diese Daten mitteilen. Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem die IP-Adresse des Nutzers und das Datum sowie Uhrzeit der Registrierung gespeichert.Die Angabe Ihrer E-Mail – Adresse und Postleitzahl dient dabei dem Zweck, Ihre Anfrage zuzuordnen und Ihnen antworten zu können. Bei der Nutzung des Kontaktformulars erfolgt keine Weitergabe der Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte. Die vorgehend beschriebene Datenverarbeitung zum Zweck der Kontaktaufnahme erfolgt nach § 6 Abs. 1 lit. b) KDR-OG auf der von Ihnen im Folgenden freiwillig abgegebenen Einwilligungserklärung: Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Buttons „Abschicken“ erkläre ich mein Einverständnis dafür, dass meine E-Mail – Adresse und meine Postleitzahl für die Beantwortung meiner Kontaktanfrage genutzt werden. Die Einwilligung zur Erhebung der während des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten kann ich jederzeit widerrufen. Sobald die von Ihnen gestellte Anfrage erledigt ist und der betreffende Sachverhalt abschließend geklärt ist, werden die über das Kontaktformular verarbeiteten personenbezogenen Daten von Ihnen gelöscht. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Google Maps: Diese Webseite nutzt Google Maps zur Darstellung interaktiver Karten und zur Erstellung von Anfahrtsbeschreibungen. Google Maps ist ein Kartendienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über die Benutzung dieser Website einschließlich Ihrer IP-Adresse und der im Rahmen der Routenplanerfunktion eingegebenen (Start-) Adresse an Google in den USA übertragen werden Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die Google Maps enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Karteninhalt wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Daher haben wir keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von Google erhobenen Daten. Entsprechend unserem Kenntnisstand sind dies zumindest folgende Daten:

  • Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite,
  • Internetadresse oder URL der aufgerufenen Webseite,
  • IP-Adresse,im Rahmen der Routenplanung eingegebene (Start-)Anschrift.

Auf die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google haben wir keinen Einfluss und können daher hierfür keine Verantwortung übernehmen. Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in Ihrem Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie die Kartenanzeige jedoch nicht nutzen. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google ("Nutzungsbedingungen von Google Maps".).
Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google Maps Routenplaner in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

YouTube: Wir verwenden auf einigen Webseiten sogenannte eingebettete Youtube-Videos im erweiterten Datenschutzmodus. Es handelt sich bei YouTube um einen Dienst der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Diesen erweiterten Datenschutzmodus stellt YouTube bereit und sichert damit zu, dass YouTube keine Cookies mit personenbezogenen Daten auf Ihrem Rechner speichert. Beim Aufruf der Webseite und zur Einbettung der Videos wird die IP-Adresse übertragen. Diese lässt sich nicht zuordnen, sofern Sie sich nicht vor dem Seitenauf-ruf bei YouTube oder einem anderen Google-Dienst angemeldet haben bzw. dauerhaft angemeldet sind. Sobald Sie die Wiedergabe eines eingebetteten Videos durch Anklicken starten, speichert YouTube durch den erweiterten Datenschutzmodus auf Ihrem Rechner nur Cookies, die keine persönlich identifizierbaren Daten enthalten. Diese Cookies lassen sich durch entsprechende Browsereinstellungen und -erweiterungen verhindern (Quelle: YouTube "Aktivieren des erweiterten Datenschutzmodus für eingebettete Videos"). Weitere Informationen zur Einbindung der YouTube-Videos finden Sie auf der Informationsseite von YouTube: https://support.google.com/youtube/answer/171780?hl=de

Datenweiterleitung: Eine Weiterleitung Ihrer Daten an Dritte wird durch uns nicht vorgenommen, es sei denn:

  • Sie hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung nach § 6 Abs. 1 lit. b) KDR-OG erteilt haben,
  • wenn nach § 6 Abs. 1 lit. d) KDR-OG für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht, 
  • dies gesetzlich zulässig und nach § 6 Abs. 1 lit. c) KDR-OG zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen erforderlich ist,
  • die Weitergabe nach § 6 Abs. 1 lit. g) KDR-OG zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Online-Sicherheit: Sofern Sie auf unseren Webseiten personenbezogene Daten eingeben, werden diese verschlüsselt an unsere Server übertragen. Wir wenden die erforderlichen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen an, um einen Missbrauch der auf unseren Servern hinterlegten personenbezogenen Daten zu verhindern. Bei der Kommunikation per E-Mail oder über verschlüsselte Webseiten kann die vollständige Datensicherheit von uns gleichwohl nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen. Kommunikations- und nutzungsbezogene Daten, die der jeweilige Browser übermittelt, erheben und speichern wir automatisch in den sogenannten Server Log Files. Dies sind:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind für uns Missionsschwestern vom Hlst. Herzen Jesu von Hiltrup nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Datenlöschung und Speicherdauer: Personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung darüber hinaus erfolgt, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Auskunftsrecht, Widerruf der Einwilligung: Auf Anfrage erteilen wir Ihnen gerne Auskunft darüber, ob und wenn ja welche persönlichen Daten wir über Sie speichern. Sollten Ihre persönlichen Daten fehlerhaft sein, können Sie diese umgehend berichtigen lassen. Eine Auskunft bzw. Änderung erfolgt insofern natürlich kostenlos. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit. Ferner haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung zur Datenverwendung teilweise oder vollständig für die Zukunft zu widerrufen. Sollten Sie ein solches wünschen, werden wir Ihre dementsprechenden Daten löschen bzw. sperren. Zur Geltendmachung dieser Rechte wenden Sie sich bitte an: Missionsschwestern von Hlst. Herzen Jesu von Hiltrup e.V. Hohe Geest 73 48165 Münster-Hiltrup provinzialat@msc-hiltrup.de

Weitere Informationen Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an uns. Unbeschadet davon steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu.