Altenheim St. Elisabeth - Betreutes Wohnen

Wohnen wie daheim

Mit dem Gefühl für Geborgenheit

Die 2012 fertiggestellten barrierefreien Wohnungen zeichnen sich durch ihre gute Raumaufteilung und hochwertige Ausstattung aus. Ein Teil der Wohnungen wurde mit öffentlichen Mitteln gefördert, sodass ein Wohnberechtigungsschein erforderlich ist. Sie sind optimal auf die Bedürfnisse von Senioren zugeschnitten.

Unabhängigkeit und Sicherheit, das bietet unser Betreuungskonzept. Der durch die monatliche Betreuungspauschale abgegoltene Grundservice bietet Auskunft, Beratung und Hilfe in Fragen des täglichen Lebens wie:

  • Hausnotruf
  • Beratung und Vermittlung von Hilfen und Diensten wie Friseur, Fußpflege, Sozialdienst, ambulanter Pflegedienst
  • Hausmeisterdienste für kleine Reparaturen in der Wohnung, Pflege der Grünanlagen, Winterdienst etc.

Zu festen Zeiten steht immer ein kompetenter Ansprechpartner mit Rat und Tat zur Verfügung. Dieser kümmert sich bei Bedarf um eine Vermittlung von pflegerischen und hauswirtschaftlichen Dienstleistungen die über die Grundversorgung hinausgehen.

Diese zusätzlichen Wahlleistungen, die bei Bedarf in Anspruch genommen werden können und auch nur dann zusätzlich bezahlt werden müssen sind z. B.:

  • Speiseversorgung
  • Wohnungsreinigung
  • Wäschedienst
  • Hol- und Bringdienst
  • medizinische- und therapeutische Angebote
  • ambulante Pflege
  • erweiterter Hausmeisterdienst (z. B. zum Einrichten der Wohnung)

Natürlich sind Sie auch zu allen Veranstaltungen und Angeboten des benachbarten Altenheim St. Elisabeth herzlich willkommen.

Die Wohnungen verfügen über 2 Zimmer, Küche, Bad und Außenterrasse. Sie sind zwischen 50 und 79 m2 groß. Zwei Seniorenwohnungen mit Penthousecharakter liegen im separaten obersten Geschoss der Einrichtung mit Blick ins Grüne. Mit 2 Zimmern, Küche, Bad und eigener Dachterrasse haben sie eine Wohnfläche von 79 m² und sind damit auch gut für zwei Personen geeignet.

Altenheim St. Elisabeth - Beispielgrundriss einer Wohnung

Ein Aufzug ermöglicht den komfortablen Zugang zur Wohnung. Neben einem Anschluss an die Notrufanlage des Altenheim St. Elisabeth verfügt jede Wohnung über Telefon- und Fernsehanschluss.

Es besteht die Möglichkeit, Serviceleistungen des Altenheims, wie z.B. Seniorenmittagstisch, zu nutzen. Im Altenheim St. Elisabeth befindet sich eine großzügige Kapelle in der regelmäßig Gottesdienste stattfinden.

Die verkehrsgünstige Anbindung an den nahe gelegenen Stadtkern von Münster-Gievenbeck trägt dazu bei, am Leben teilzuhaben und Neues zu erfahren.

  • Bus: 1 Min. Fußweg, Linie 1 u. 5 alle 20.Min
  • Arzt / Apotheke: 5 Min Fußweg
  • Einkaufen / Geschäfte: 5 Min. Fußweg
AnhangGröße
Flyer Betreutes Wohnen960.15 KB