MSC-Welthaus Hiltrup

Über uns

 Inmitten eines großen Gartens am Gründungsort der Ordensgemeinschaft ist ein Welthaus zur Förderung des gemeinsamen Lernens an und in der Einen Welt und Weltkirche entstanden.

Freiwilligendienste

Wir Missionsschwestern von Hiltrup sind Mitglied des fid-Trägerkreises der AGEH (fid = freiwilliger internationaler Dienst, AGEH = Arbeitsgemeinschaft Entwicklungshilfe) in dem ein Qualitätsmanagement für internationale Freiwilligendienste unter dem Titel fid-Netzwerk international QM gemeinsam erarbeitet wurde.

Kulturbühne

Der Kultur- und Theaterraum mit MSC-Welthaus ermöglicht Darstellern und Zuschauern unmittelbare Erlebnisse, sei es im Rahmen von Konzerten, Lesungen oder Aufführungen, und lädt zum Austausch und zur Kommunikation ein.

AK-SOLWODI Münster-Hiltrup

SOLWODI Deutschland bietet ausländischen Frauen und Mädchen, die hier in Deutschland in Not geraten sind, ein ganzheitlich ausgerichtetes und umfassendes Beratungs- und Betreuungsangebot. Zusätzlich arbeiten wir mit intensiver Öffentlichkeitsarbeit dafür, dass sich ein Bewusstsein für die Situation dieser Frauen herausbildet.

Pilgerweg für Klimagerechtigkeit

Westf. ökumenischer Pilgerweg für Klimagerechtigkeit   Mitpilgern, Mitwirken, Mitarbeiten! Setzen Sie ein sichtbares Zeichen für die Bewahrung der Schöpfung. Gemeinsam nach Paris zur UN-Klimakonferenz... [mehr lesen]

Weltjugendtag

20.7.-1.8.2016

mit 1000 jungen Leuten aus dem Bistum Münster und rund einer Million aus der ganzen Welt, Gemeinschaft erleben, Polen kennenlernen, den Glauben feiern. Das ist der Weltjugendtag in Krakau, zu dem wir vom MSC-Welthaus Hiltrup herzlich eingeladen hatten. Der Weltjugendtag bietet spirituelle und weltkirchliche Erfahrungen und die Chance zu einem interkulturellen Austausch mit unserem Nachbarland Polen. Unsere Fotogalerie