MaZ Info

Für die Ausreise 2020 jetzt bewerben! 

MissionarInnen auf Zeit - Mitleben, Mitarbeiten, Mitbeten

Willst du...
...über deinen Tellerrand schauen?
...dich nicht mit Gewohntem zufrieden geben?
...dich für ein Jahr in Projekten des globalen Südens engagieren?
...dich für soziale Gerechtigkeit einsetzen?
...einen Beitrag gegen Armut und Ausgrenzung leisten?
 
Wenn du Lust hast dich bewusst auf andere Menschen, Kulturen und Religionen einzulassen, bist du bei uns richtig!
 
Aktuelle Einsatzländer: Indien, Namibia, Paraguay, Peru, Philippinen und Rumänien.
Mögliche Arbeitsbereiche: Straßenkinderprojekt, Frauenzentrum, Kindergarten, Gesundheitszentrum, Kinderheim, Schule, Einrichtung für Menschen mit Behinderungen, offene Kinder- und Jugendarbeit, Internat, Arbeit mit Senioren, Fairer Handel.
 
Warum heute noch Mission?
Die Vision von uns Christen ist die Eine Welt, in der es nicht Gewinner und Verlierer, sondern nur Geschwister gibt. Im Zeitalter der Globalisierung rückt der Norden und Süden immer enger zusammen. Über Jahrhunderte war dieses Verhältnis von Eroberung, Unterdrückung und Abhängigkeit geprägt. Mission heute ist gelebte Solidarität, die alle beauftragt an der Gestaltung der Einen Welt mitzuwirken.
 

Wir bieten 2020 Einsatzstellen für junge Frauen und Männer an

in Peru, Indien, Namibia, Dominikanische Republik, Philippinen u.a.!

Hinweise zur Bewerbung:

Ein befristeter Einsatz als MissionarIn auf Zeit will weder dem Tourismus dienen, noch Ferienfreizeiten anbieten! Er versteht sich auch nicht als Studienreise, sondern will Austausch und das Mitleben junger Christen/innen hier mit den Christen/innen in der Welt ermöglichen. Für Interessierte gibt es Orientierungstage und ein Seminar, bei dem man MaZ näher kennen lernen kann. Wenn du Lust und Interesse verspürst, dann schicke bitte dein aussagekräftiges Motivationsschreiben, einen tabellarischen Lebenslauf und ggfls. Nachweise über dein ehrenamtliches Engagement zuerst in elektronischer Form an:

MSC – MaZ Team

Dario Hülsmann, Ann-Christin Verholen

Westfalenstr. 107

48165 Münster

Email: maz@msc-welthaus.de

Aus deinem Motivationsschreiben sollte ersichtlich werden, warum du ins Ausland gehen möchtest:

Welche Intention steckt dahinter? Wie bist du darauf gekommen, ein Jahr außerhalb Deutschlands verbringen zu wollen? Was gab dir den Anstoß jetzt deine ersten Überlegungen in die Tat umzusetzen zu wollen?  ..

So ein Auslandseisatz stellt einige persönliche Anforderungen an Dich z.B.

  • · Bereitschaft, sich anzupassen und eigene Interessen zurückzusetzen, zugunsten der einheimischen MitarbeiterInnen.
  • · Woher weißt du, dass du diese Bereitschaft mitbringst? Welche Fähigkeiten und Fertigkeiten bringst du mit? Warum bewirbst du dich bei uns als Entsendeorganisation?
  • · Bitte beziehe Stellung zum christlichen Profil unseres MaZ-Programms und deiner Einstellung zum christlichen Glauben.
  • · Außerdem sind Nachweise über kirchliches, soziales oder politisches Ehrenamt wichtig. Wenn du also in irgendeiner Weise ehrenamtlich aktiv bist, so füge entsprechende Dokumente bei.
  • · Ein tabellarischer, gut strukturierter Lebenslauf ist hinreichend.
  • · Spezielle formale Anforderungen gibt es unsererseits keine. Bitte denke an eine aktuelle Email Adresse von dir, damit wir uns bei dir melden können.

Falls du sonst noch Fragen oder Anmerkungen hast, melde dich gerne bei uns: Email:

maz@msc-welthaus.de oder Telefon: 02501-4498-22/-24/-25