MSC Mitarbeitertag Logotherapie

„Menschliches Leben ist endlich und stellt uns vor Grenzen. Wie können wir damit sinnvoll umgehen?“
Mittwoch, 16. September 2015 -
9:00 bis 17:00

Eine Einführung in die Logotherapie des Viktor Frankl.

In der Krankheit geraten Menschen und Angehörige an die Grenzen des Lebens. In besonderem Maß wird dies in der letzten Lebensphase bewusst. Auch Begleiter werden hier mit eigenen Begrenzungen und der eigenen Sterblichkeit konfrontiert. Neben der drängenden Sinnfrage brechen heige Emotionen und Ängste auf. Logotherapie vermag Wege zu einem sinnvollen Umgang, sowohl mit der Kostbarkeit der Zeit, als auch mit den krisenhaften Begleitphänomenen aufzuzeigen. Immer mit dem Ziel geistige Kräfte zu mobilisieren. Das Angebot will die Grundzüge der Lehre Viktor Frankls vermi eln, in Bezug auf die Arbeits- und Alltagssituation der Teilnehmenden.

Leitung:
Bernhard Murböck, Diplomtheologe, Telefon-, Krankenhaus und Hospizseelsorger. Fortbildungen in TZI, Gesprächspsychotherapie und Logotherapie/Existenzanalyse.

Ort:
MSC-Welthaus Hiltrup